17. Februar 2018

Deutsche 30-Minuten-Ergomeisterschaft in Starnberg

Vier Siege und ein neuer Rekord!

Bei der deutschen Meisterschaft über 30 Minuten Ergorudern in Starnberg haben vier Starter der RG vier Siege eingefahren:

Nora Radke gewann bei ihrer ersten Teilnahme an diesem Wettbewerb in der Altersklasse der 13/14jährigen mit 7108 Metern.

Lena Radke, auch zum ersten Mal dabei, war lange am Starnberg-Rekord der Juniorinnen 15/16 Jahre dran, am Ende fehlten ihr auf diesen nur 41 Meter. Mit 7388 Metern reichte es aber dennoch locker zum Sieg.

Florian Roller fuhr sensationelle 8882 Meter bei den leichten Männern und verbesserte damit den bisherigen Starnberg-Rekord um 41 Meter. Er war damit auch schneller unterwegs als die „schweren“ Männer.

Und schließlich gewann Steffen Jacob sein Rennen in der Altersklasse 55 – 59 Jahre mit 8106 Metern.

Herzlichen Glückwunsch an alle vier!

https://ergoregatta.jimdo.com/app/download/11303909798/Gesamtergebnis_2018.pdf?t=1518892376

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen