19. März 2017

Langstreckentest in Breisach

Bei strammem Gegenwind, aber gut beherrschbaren und fairen Bedingungen fand am Sonntag der Breisacher Langstreckentest über die Distanz von 5,3 km statt.

Fest in der Hand der RG war die Klasse der leichten Männer, hier holte Florian Gold in 21:01 Minuten, Silber ging an Patrik mit 23:31 Minuten und Segam („Wenn man schon nach Breisach fährt, kann man ja mal mitrudern“) kam mit 25:29 Minuten auf den dritten Platz.

Lena wurde bei ihrer ersten Teilnahme an der Leistungsüberprüfung mit einer Zeit von 27:20 Minuten 9. von 19 B-Juniorinnen.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen