Rudertalente feilen an ihrer Technik

Am Lehrgang in Esslingen haben acht Teilnehmer aus Baden-Württemberg teilgenommen, die beim Bundeswettbewerb das Finale erreicht haben. Von der RG waren außer mir noch Morten, Amadeus und Tessa (die war aber krank) dabei, außerdem Oona als Trainerin.

Wir haben am Freitagabend mit einer Theoriestunde begonnen, bei der wir die richtige Technik für das Rudern gelernt haben. Am Tag darauf startete die erste Einheit mit zwei Vierern auf dem Wasser. Danach haben wir für die zweite Einheit auf dem Wasser unsere Fehler per Videoanalyse besprochen und haben versucht, sie zu korrigieren. Am Ende des Tages haben wir noch ein Langhantel–Workout gemacht. Am Sonntag sind wir nochmal mit einer anderen Besetzung auf das Wasser gegangen und haben die richtige Technik auch mit hoher Schlagzahl trainiert.

Mir persönlich hat der Lehrgang viel Spaß gemacht und ich habe auch einiges gelernt.

Sariska Graefe

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen