1./2. September 2018: U23-EM in Brest, Weißrussland

Sieg im B-Finale

Noch nachzureichen ist das Abschneiden von Emil Schmidberger im Doppelvierer bei der U23-EM in Brest, Weißrussland am vergangenen Wochenende. Nach einem dritten Platz im Vorlauf mussten die vier Jungs in den Hoffnungslauf, in dem sie bis 1500m an den führenden Russen dranbleiben konnte. Dann schob sich allerdings das Boot der Gastgeber vorbei und es blieb nur der undankbare dritte Platz, der den Einzug ins B-Finale für das DRV-Boot bedeutete. Dieses gingen Tim Liebrich (RC Nürtingen), Lasse Grimmer (Ruderriege ETUF Essen), Malte Engelbracht (DRC Hannover) und Emil im Vizebug aggressiv an, sie brachten sich vom Start weg in Führung und konnten das Rennen ungefährdet ins Ziel fahren. Glückwunsch, Emil!
Foto: DRV/Seyb

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen