21. - 24. Juni 2018

Zwei Medaillen bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Köln

Vom 21. bis 24. Juni fanden auf der Regattastrecke des Fühlinger Sees in Köln die Deutschen Meisterschaften U17/U19/U23 im Rudern statt. Rund 1.500 Athletinnen und Athleten im Alter von 15 bis 22 Jahren kämpften um den Deutschen Meisterschaftstitel in insgesamt 63 verschiedenen Alters- und Bootsklassen. Beim Saisonhöhepunkt auf der WM-Strecke von 1998 ging es vor allem für die U19- und U23-Sportlerinnen und Sportler aber um noch viel mehr als nur den Titel – stimmt die Leistung, winkt die Nominierung für die jeweiligen Weltmeisterschaften.

Für die Stuttgarter RG waren vier Ruderer dabei.

Simon Marchart ging im leichten Männer Vierer ohne und im leichten Männer Achter an den Start. Im Vierer konnte er sich mit seinen Partnern aus Nürtingen und Rheinfelden die erste Streckenhälfte lang an 3. Position halten, mussten auf den zweiten 1000m dann aber abreißen lassen und kamen als 6. ins Ziel. Im Achter war es dann ein klarer Start-Ziel Sieg und somit die Goldmedaille.

Emil Schmidberger startete im U23-Doppelzweier und -vierer. In beiden Booten qualifizierte er sich über den Hoffnungslauf für das Finale. Im 2x kam er mit seinem Nürtinger Zweierpartner als 5. ins Ziel. Im Doppelvierer wurde das Duo durch zwei weitere Nürtinger erweitert. Nach sehr starken letzten 500m verpassten sie die Bronze Medaille nur um 3/10s und wurden somit Vierte.

Lena Radke hat heute leider knapp das A-Finale verpasst. In dem schnelleren Halbfinale kam der gesteuerte U17-Doppelvierer der Baden-Württemberg-Auswahl in einem sehr engem Rennen als 4. ins Ziel. Morgen startet sie dann im B-Finale.

Ich (Moritz Marchart) bin mit Ruderern aus Mainz, Saarbrücken und Trier im leichten U23-Doppelvierer gefahren. Für uns ging es um die Bronze-Medaille, die wir nach einem harten Kampf mit gut einer Sekunde vor dem Vierten gewinnen konnten.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen