Alle Beiträge zum Thema "Deutsche Meisterschaften"

Deutsche Meisterschaften und Sprintmeisterschaften in Salzgitter, 13.-15. Oktober 2017

Dreimal deutscher Meister!

Die nationalen Titelkämpfe in den Großbooten über 1000m und im Sprint über 350m sind am Saisonende noch einmal eine Prestigeangelegenheit für die Rudervereine in Deutschland. Zwar geht es dann nicht mehr um Qualifikationsmöglichkeiten für Weltmeisterschaften oder olympische Spiele – das wird im Frühjahr bei den Deutschen Kleinbootmeisterschaften im Einer und …

[18. Oktober 2017, Steffen Jacob] [Weiterlesen]
10. - 12. Oktober 2014

Deutsche Meisterschaften in Eschwege

Bei den Deutschen Meisterschaften gewannen Florian Roller und Mathias Mages Gold im leichten Doppelzweier. Im Doppelvierer waren gleich zwei Teams aus Stuttgart am Start –  das eine Boot mit Benjamin Bogenschütz, Christian Löffler, Maximilan Hess und Moritz Korthals ruderte auf den Silberrang, für das zweite Stuttgarter Boot mit Florian Roller, Mathias …

[12. Oktober 2014, Katharina Doedens] [Weiterlesen]
26. - 29. Juni 2014

Deutsche U17/U19/U23-Meisterschaften in Brandenburg/Havel

Zweimal Gold, einmal Silber und zweimal Bronze für die StRG bei den Deutschen U17/U19/U23- Meisterschaften in Brandenburg! Bei schwierigen Bedingungen mit viel Wind und Wellen auf dem Beetzsee sicherten sich Svenja Leemhuis und Florian Roller jeweils einen sicheren und deutlichen Start-Ziel Sieg.

[28. Juni 2014, Florian Roller] [Weiterlesen]
100. Deutsches Meisterschaftsrudern am 11./12.10.2013 in Münster

Zwei Titel für die StRG bei den deutschen Meisterschaften

Bis 250m vor dem Ziel hatte der Regattasprecher den Stuttgarter Doppelvierer der Männer bei den Deutschen Meisterschaften auf dem Aasee in Münster konsequent ignoriert. Er konzentrierte sich in seiner Reportage auf die großen Namen im Rudersport, die in den Booten aus Berlin, Mainz, Krefeld und Hamburg saßen und schon auf …

[14. Oktober 2013, Steffen Jacob] [Weiterlesen]