• Erfolgreiche Qualifikation für den Bundeswettbewerb
    Am vergangenen Samstag war die Qualifikationsregatta in Marbach für den Bundeswettbewerb in Bremen. Bei der Qualifikationsregatta in Esslingen waren 25 Kinder aus der Trainingsgruppe in der RG dabei, in gesteuerten Doppelvierern, Doppelzweiern und im Einer. Pascal berichtet, wie es seinem gesteuerten Jungen-Doppelvierer (12/13 Jahre) bei der Regatta ergangen ist: „Zuerst legten wir gut ab und fuhren den Neckarkanal hoch in Richtung Start.…
  • Oster-Trainingslager der Junioren in Breisach
    Am Donnerstag ging es los, Treffpunkt war um halb neun in Cannstatt. Nach langer Fahrt sind wir endlich angekommen. Der Wetterbericht meinte eigentlich Regen, doch als wir angekommen sind war strahlender Sonnenschein, am Ende der Woche waren wir alle braun gebrannt… oder rot verbrannt… Zusammen mit den Cannstattern mussten wir morgens immer schon sehr früh Wachrudern oder Wachjoggen. Danach gab…
  • RG mit drei Junior:innen in Krefeld dabei
    Am 23./24. April fand die Leistungsüberprüfung der Juniorinnen und Junioren statt. Knapp 250 Sportlerinnen und Sportler gingen hier an den Start, von der RG waren Nora Radke, Amadeus Maus und Tom Polman am Start, jeweils im Zweier-ohne. Nach den Lehrgängen in den vergangenen Monaten war es für die Junioren der nationale Saisonauftakt und insbesondere im Riemenbereich der erste Vergleich aller…
  • 34. Stuttgarter Stadtachter: Sieben Siege für die RG
    Was für ein Start in die Regatta-Saison 2022! Die Stuttgarter RG hatte beim traditionellen Wettstreit der beiden Vereine am Neckarknie in allen vier Achter-Kategorien gemeldet – plus den Achter der SG Stern beim Firmenachter – und dazu sechs gesteuerte Doppelvierer bei den Kindern aufs Wasser geschickt. Für uns „Blaue“ hagelte es reichlich Siege: Der Männerachter gewann die Langstrecke und den…
  • Anrudern 2022
    Bei bestem Frühlingswetter haben wir am 27. März die neue Saison mit dem Anrudern eröffnet. Unsere Vorsitzende Petra und der sportliche Leiter Christian haben die Kilometersieger der vergangenen Saison geehrt und die neue Saison mit einem dreifach kräftigen Hipphipp Hurra begrüßt, bevor sich alle Beteiligten auf das tolle Kuchenbuffet der RG- Jugend stürzen durften. Am Vortag hatten viele fleißige Helfer…
  • Gertrud „Trudel“ Schmeykal verstorben
    Die Stuttgarter Rudergesellschaft trauert um ihr langjähriges Mitglied Gertrud (Trudel) Schmeykal, die am 7. März 2022 im Alter von 100 Jahren verstorben ist. Gertrud Schmeykal wurde am 16. November 1921 in Stuttgart geboren und hat bis zum Schluss in ihrem Elternhaus in der Ötztaler Straße in Untertürkheim gewohnt. Nachdem sie ihren Mann Gerhard Schmeykal kennengerlernt hatte, trat sie am 1.…
  • Florian Roller ist Ergo-Weltmeister
    Der alte Weltmeister ist auch der neue Weltmeister! Florian Roller hat bei der World Rowing Indoor Championship mit 6:07.6 Min. auf die virtuellen 2.000m Gold bei den Leichtgewichten gewonnen, mit neuer persönlicher Bestleistung. Emil Schmidberger ruderte mit seinem Team „No Rowing for Old Men“ über die 4 x 3 Minuten auf den Bronzerang. Herzlichen Glückwunsch! In der Stuttgarter Zeitung gab…
  • Herbstfest 2021
    Am Freitag fand unser erstes Outdoor-Herbstfest statt. Lange haben wir überlegt, ob wir in diesen Zeiten gemeinsam feiern können und wollen. Wir sind zum Entschluss gekommen: ja, denn wir feiern ja draußen. Erst nach Passieren der strengen „Türkontrolle“ der 2G-Nachweise und Schnelltest vor Ort durften die gut 60 Gäste auf die Terrasse des „Hallo Emil“. Im gemütlichen Rahmen, bei Glühwein,…
  • Ganz und gar nicht verbaselt: Silber für Frauen-Mastersachter
    „Wie wäre es, wenn wir bei der Regatta in Prag starten?“ – „Zu weit weg. Vielleicht in Basel?“ Ungefähr so wurde die Idee geboren, mit einem Masters-Frauenachter beim mittlerweile legendären BaselHead, einem Verfolgungsrennen nur für Achter, zu starten. (Übrigens hat unsere Shannon den Prag-Vorschlag gebracht, sie hat sich wohl noch nicht an die europäischen Distanzen gewöhnt ;)). Die Regattasaison war…