• Ein Titel für die RG bei den Deutschen U17/U19/U23-Meisterschaften in Essen
    Bei der Deutschen U17/U19/U23-Meisterschaften am 20.-23. Juli auf dem Essener Baldeneysee war die RG mit acht Sportler:innen vertreten. Junioren A und B: Serafino Jotter und Joshua Reimers gewannen das B-Finale im JM B 2x LG und im JM B 4x+ LG, Paul Schläger wurde 5. im JM 2- B, im JM 8+ B kamen Paul und Philipp Manthey nicht über…
  • Siege, Sonne und Swagger bei der Regatta in Heidelberg
    Am 11. und 12. Mai waren fast 30 Sportler:innen der RG bei der Regatta in Heidelberg und holten 23 Siege (Platz 4 in der Vereinsrangliste!) – hier der Bericht aus Sicht der Masterstruppe. Für alle, die es noch nicht wissen: Masters sind alle ab 27 Jahren, die nach wie vor auf Wettkampfniveau trainieren. Ich finde die Einteilung immer noch komisch,…
  • Mitgliederversammlung 2024
    Am 13. Mai 2024 fand unsere ordentliche Mitgliederversammlung statt. Das Jahr 2023 haben wir mit einem Überschuss beendet, dies resultiert vor allem aus der sehr großen Zahl an Spenden (danke dafür!) und der Verschiebung unserer Fassaden-Sanierung in das Frühjahr 2024. Der Vorstand wurde von den 40 anwesenden Mitgliedern für das Jahr 2023 entlastet, der Wirtschaftsplan 2024 zur Kenntnis genommen und…
  • Große Spendenbereitschaft nach Vandalismus-Nacht im September 2023
    Der Schock saß tief, als wir am frühen Morgen des 12. September von der Polizei über die Brandstiftung bei uns auf dem Bootsplatz informiert wurden. Neben dem fast neuen Motorboot wurden fünf unserer Ruderboote angezündet oder zerstört, dazu noch zwei Boote aus Waiblingen, die wir für das Skiff-Wochenende ausgeliehen hatten. In den folgenden Tagen erreichten uns viele freundliche und mitfühlende…
  • Sportjugendehrung im Rathaus
    Am 19. April 2024 fand im Stuttgarter Rathaus die Stuttgarter Sportjugendehrung statt. Martin Maixner, der Vorsitzende der Sportkreisjugend Stuttgart, und Sportbürgermeister Dr. Clemens Maier zeichneten gemeinsam die rund 250 Sportlerinnen und Sportler für ihre Erfolge im zurückliegenden Jahr sowie rund 50 Trainer und Trainerinnen mit Ehrenurkunde und Medaille aus.  Von der RG wurden Mathilda Rathmann, Lilly Hugle und Pascal Bienert…
  • StRG setzt Zeichen für mehr Nachhaltigkeit
    Als Ruderer sind wir (fast) täglich draußen und erleben unmittelbar, wie sich unsere Umwelt verändert – kein Eis mehr im Winter, viele Tage, an denen es im Sommer fürs Training eigentlich zu heiß ist. An diesen großen Zusammenhängen können wir nicht unmittelbar etwas ändern. Als Verein wollen wir trotzdem ein Zeichen setzen und einen kleinen Teil zu mehr Nachhaltigkeit beitragen.…
  • Walter Sixt verstorben
    Die Stuttgarter Rudergesellschaft trauert um ihr langjähriges Mitglied Walter Sixt. Wie wir diese Woche von seiner Tochter erfahren haben, ist er bereits am 22. November 2023 im Alter von 93 Jahren verstorben. Walter Sixt trat nach dem Krieg zum 01.07.1949 in unseren Verein ein und ist der RG bis zuletzt treu geblieben. Dieses Jahr hätte er sein 75. Vereinsjubiläum gefeiert.…
  • Langstrecken-Regatta Thalwil
    Wer in den Wintermonaten an unserem Ruderrevier unterwegs war, konnte samstags und sonntags teilweise mehrmals täglich unseren Breitensport-Rennachter Kalli beobachten. Dass die Masters-Frauen in aller Regelmäßigkeit im Achter trainieren und damit (erfolgreich) bei Langstrecken-Regatten antreten, ist bereits seit einigen Jahren der Fall (ein bisschen stolz sind wir ja schon auf diese inzwischen wirklich große vereinsinterne Frauenmannschaft, die sich zusammensetzt aus…
  • Heineken Roeivierkamp in Amsterdam
    Beim „Heineken Roeivierkamp“ auf der Amstel im Amsterdam waren dieses Jahr zwei Ruderer von der RG dabei, Amadeus Maus im zweiten U23-Achter vom Stützpunkt in Dortmund in der Klasse Männer Elite (10 Meldungen) und Moritz Korthals im Boot des Belvoir Ruderclubs Zürich bei den Männern (34 Meldungen). Beim Roeivierkamp sind insgesamt vier Strecken zu fahren: 250, 750, 2.500 und 5.000m.…