12./13. Mai 2018

Regatta Heidelberg und das Bad nach dem ersten Sieg

Am Samstagmorgen sind wir losgefahren nach Heidelberg. Das Wetter war noch gut und die Sonne schien. Als wir dort ankamen haben wir unseren Pavillon aufgebaut und angefangen unsere Boote anzuriggern. Danach hatten wir dann erst nochmal Zeit uns ein bisschen auszuruhen. Dann begannen schon die ersten Rennen. Nach und nach trafen dann auch noch alle anderen in Heidelberg ein. Amadeus hat am Samstag das erste Mal gewonnen, dafür haben wir ihn ins Wasser geworfen. Abends, nachdem alle Rennen von uns vorbei waren, packten wir wieder alles zusammen und fuhren nach Hause. Leider haben wir nicht übernachtet, deswegen fuhren wir am nächsten Morgen wieder nach Heidelberg. Wir bauten wieder alles auf und fuhren danach wieder unsere Rennen. Das Wetter war am Sonntag leider nicht so schön wie am Vortag. Aber zum Glück hat es nicht geregnet.

Unser Verein gewann bei 49 Rennen insgesamt 13 Mal, davon auch 4 gesetzte erste Läufe.

Insgesamt war es ein schönes und erfolgreiches Wochenende in Heidelberg. Ich denke allen Beteiligten hat es gefallen und es hat allen Spaß gemacht.

Benjamin Kanizsa

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen