Live-Ticker: Svenja Leemhuis hat im Vierer-Ohne das Finale der Junioren-WM in Eton erreicht!

Nach einem spannenden Hoffnungslauf, in dem die ersten beiden Plätze für den Einzug ins Finale berechtigten, setzte sich das deutsche Boot mit Svenja Leemhuis, Karen Kiesewetter, Sandra Dinter und Claudia Henrich mit einem grandios gefahrenen dritten Streckenabschnitt gegen Italien, Auistralien und Weissrussland durch. Die Italienerinnen folgten als Zweite dem deutschen Boot ins Finale und überraschten alle, denn am Vortag im Vorlauf hatten sie noch keine Rolle gespielt. Im Finale: Neuseeland (Vorlaufsieger), USA (Vorlaufsieger gegen Deutschland), Großbritannien (Hoffnungslaufsieger), Deutschland (Hoffnungslaufsieger), Canada, Italien. Ein spannendes Finale, morgen um 14.50h (15.50h deutsche Zeit) ist garantiert! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.