4./5. Juni 2016

Regatten Ratzeburg, Hamburg und Sarnen

Die Ruderer der Stuttgarter RG waren an diesem Wochenende gleich auf drei Regatten unterwegs.

Florian Roller siegte im Ausscheidungsrennen des DRV für die Besetzung des leichten Doppelvierers der Männer Richtung WM in Rotterdam. Die WM und der Worldcup in Polen sind in Greifweite! Auch im regulären leichten A-Einer gewann Florian.

Bei der Junioren-Regatta in Hamburg ruderte Laura Schildheuer (Schlag) am Samstag auf Platz 2 im Vierer-ohne der B-Juniorinnen mit Rheinfelden und Ulm!

Und bei der dritten Regatta in Sarnen/Schweiz gab es folgende Platzierungen auf dem Treppchen:

Emil (Platz 1 im U23-Einer), Matze/Michi (Platz 1 im Doppelzweier), Emil mit Yannick aus Tübingen (Platz 1 im Zweier-ohne), Lina (Platz 1 und 2 im U19-Einer und Platz 2 mit Laura im U19-Doppelzweier), Max/Moritz/Matze/Michi (Platz 1 im Doppelvierer), Simon/Max/Moritz mit Lucas vom Heidelberger RC (Platz 1 und 2 im Vierer-ohne), Michi (Platz 3 im Einer) und Matze/Simon (Platz 3 im Zweier-ohne).