14. April 2013: Zehnter Sieg der StRG in Folge

Stuttgarter Stadtachter

Bei der 27. Ausgabe des Stuttgarter Stadtachters konnten die „Blauen“ von der Stuttgarter Rudergesellschaft zum zehnten Mal in Folge das Rennen um die Cannstatter Kanne für sich entscheiden.
Mit einem hauchdünnen Vorsprung – 2 Sekunden über eine Strecke von 3200m – wurden die „Roten“ vom Stuttgart-Cannstatter Ruderclub auf den zweiten Platz verwiesen. Beim anschließenden Sprintrennen war es dann allerdings genau andersherum, rot vor blau.

Bei den Frauen hatte es die Mannschaft der RG mit dem Heidelberger RK zu tun. Die RG-Frauen fuhren ein beherztes Rennen gegen das Team aus der Ruderbundesliga, mussten sich am Ende aber dennoch geschlagen geben. Auch auf der kurzen Sprintdistanz hatten die Damen aus dem Badischen dann mehr Körner, auch wenn die RG lange mithalten konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.