Trainingslager Tübingen 2013

Die C- und B-Junioren der Stuttgarter RG haben mit einem Trainingslager in Tübingen den Grundstein für eine erfolgreiche Rudersaison gelegt.

Mit am Start waren bei den Mädchen die beiden Lauras, Amelie, Sarah, Lina, Sophia, Franziska und Luna. Bei den Jungs waren neben Moritz auch Frederik, Nico, Clemens, Philipp und Simon dabei. Los ging es am Freitag den 22.3 um 14 Uhr. In Tübingen angekommen mussten erst einmal die Boote aufgeriggert und sicher verstaut werden. Das erste Training fand am nächsten Tag statt und dieser sollte der einzige mit Temperaturen über 0°C bleiben. Ansonsten hatten wir optimales Ruderwetter bei erfrischenden -2°C, fast absoluter Windstille und leichtem Schneefall (Zitat Daniel Klüter: “Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung“). Wegen diesen Bedingungen war das Rudern hart, doch alle trotzten dem Wetter und vor allem bei den unerfahrenen Ruderern verzeichneten sich große Fortschritte. Natürlich hat auch die Jugendherberge ihren Anteil zum optimalen Training beigetragen. Die Zimmer waren sauber und es gab ein gutes, ausgewogenes Essen. Leider ging das harte Training nicht an allen spurlos vorüber, sodass einige wegen vieler kleinerer Blessuren im Training nicht 100% geben konnten. Franziska musste das Trainingslager leider kurz vor Schluss abbrechen (Überlastung des Magens).

Alles in allem kann man sagen dass sich das Trainingslager sehr gelohnt hat, und im Nachhinein hat es auch allen gefallen. Ein herzlicher Dank geht an Daniel Klüter, der 14 Jugendlichen eine Woche alleine trainierte, und an Roland welcher dankenswerterweise den großen Anhänger nach Tübingen und zurück gefahren hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.