Wirtemberg-Vierer qualifziert sich für Berlin!

Mit dem „Doppelmotor“ Tim Lutz/ Hannes Currle (v.links) gelang den Schülern ags.ht1des Wirtemberg – Gymnasiums beim Landesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ in Breisach der Sprung nach Berlin. Ungefährdet setzte sich der Vierer mit den Ruderern Hannes Currle, Tim Lutz, Max Vidal, Tim Bramigk und Steuermann Thomas Diehl auf der 1000m Strecke gleich nach dem Start in Führung und baute diese kontinuierlich aus. Am Schluß gab es einen sicheren Sieg und die Fahrkarten für das Bundesfinale in Berlin. Ein schöner Erfolg für die Jungs vom Wirtemberg-Gymnasium und eine Bestätigung für die jährlich jeweils neu aufgesetzte Ruder-AG des „Wigy“. Viel Glück in Berlin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.