22. März 2015

Langstreckentest in Breisach

Bei ziemlich ungemütlichem Wetter stand die Kaderüberprüfung in Breisach an.
Florian Roller und sein Partner Tobias Schad vom Mühlheimer RV fuhren im leichten Zweier-ohne die schnellste Zeit aller ausgefahrenen Rennen des Tages!
Die beiden leichten A-Junioren Moritz Marchart und Philipp Hoyer kamen ebenfalls im Zweier-ohne auf Platz 3 ins Ziel.
Patrik Möllerke, unser Neuzugang vom SC Magdeburg, erreichte im leichten Einer ebenfalls eine Top-Zeit. Bei ihm, wie auch bei Florian, gab es keine Gegner in der selben Klasse.
Clemens Hoyer fuhr auf einen sensationellen 2. Platz von 36 leichten B-Junioren-Einern!
Bei Laura Hipp reichte es in einem knappen Rennen leider nur für einen fünften Platz im Einer bei den leichten A-Juniorinnen.
Und Lina Warth ruderte auf Platz 3 bei den leichten B-Juniorinnen.
Herzlichen Glückwunsch Euch allen!